Kostennoten

Guter Rat ist teuer, schlechter Rat umso teurer.

Grundsätzlich gilt die Vorschusskostenklausel für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige, in der Regel 70%.

Gerichtsgutachten: werden seit dem 1.7.2004 nach dem JVEG abgegolten.

Privatgutachten: Falls nichts anderes vereinbart, entsteht folgende Kostennote:

Grundberatung und Zuständigkeitsprüfung

kostenfrei

Stundenhonorar einschl. Reiseweg 

75,00 EUR / Std.

Kilometerpauschale

  0,35 EUR / km

Porto, Kopien, Bilder, Abzügen, usw.

25,00 EUR

Hilfskraft (falls nötig)

38,50 EUR / Std.

Versicherungsgutachten: für die großen deutschen Versicherungsunternehmen im Bundesgebiet: als Pauschalpreis (Umkreis 300 km): ca. 450 EUR.

Schiedsgutachten: Stundenhonorar

Schiedsgerichtsverfahren: nach Vereinbarung

Baustellen(dokumenten)kontrolle für Privatbauherren

Erstberatung , Zuständigkeit und Klärung des Aufgabengebietes

kostenfrei

Stundenhonorar einschl. Reiseweg 

70,00 EUR / Std.

Kilometerpauschale

  0,35 EUR / km

Pauschalausgaben für Dateien, Fotos, Porto

25,00 EUR

Elektronische Leckageortung, Mikrowellenmeßgeräteprüfung einschl. Prüfprotokoll: wird nach Größe des Objekts abgerechnet, im allgemeinen werden aber Regiestunden (70,00 EUR resp. 38,50 EUR ) fällig.

Unternehmensberatung: Grundberatung bis 100 km kostenfrei; Preis nach Feststellung des Korrelats beim persönlichen Gespräch (üblicherweise werden 125,00 EUR/Std. zzgl. Aufwand und Steuer berechnet).


Sommerlad, Meißner und Regen Sachverständigengemeinschaft für Haus- und Dachtechnik
Tel.: 0341 - 87 95 318 Fax: 0341 - 87 95 318 Mobil: 0175 - 80 18 202 e-mail:mail@hausunddachtechnik.de